Pi No des Martyres

Pinot Noir 2010

Der Clos des Martyres ist das Herzstück der Domaine de Mythopia. Hier finden die noblen Reben des Pinot Noir mineralischen Reichtum und sonnenreiches, nicht zu heißes Klima. Dank der hohen Biodiversität mit hunderten Wildpflanzen, Bienen, Schmetterlingen und Singvögeln hat sich das Ökosystem im Clos des Martyres wieder erholt und den Reben die Bedingungen zu harmonischen Wachstum und Reife verschafft.

Die Trauben wurden Ende Oktober von Hand gelesen und bis in den Winter sehr langsam an der Maische auf traubeneigenen Hefen vergoren. In Eichenholzfässer wird der Jungwein nun sehr langsam und weiter vollkommen natürlich ausgebaut. Dass keinerlei aromatisierende, stabilisierende, klärende, färbende Zusatzstoffe beigemengt werden, muß inzwischen wohl kaum noch erwähnt werden. Im November 2016 wurde der Clos des Martyres 2010 nach über fünf Jahren Fasslagerung ungefiltert und ungeschwefelt abgefüllt.


Ein sonderbarer Pinot Noir, eine abwegige Träumerei.

Mythopia - Weine rein aus Trauben und dem Summen wilder Bienen und genügend Wahnsinn, alles etwas anders zu machen