Illusion

Pinot Noir 2013

Wir geben tausend Gründe, um zu erklären, was wir tun. Ohne Illusion würde nichts gelingen. Wir stellen uns die Welt vor, um sie dem Bild anzupassen, das sich mit unserer Lebensauffassung verträgt. Illusion ist der Grund, der uns wünschen lässt, am Leben zu bleiben. Und wenn es schon so ist, dann ist es besser, ein bisschen Vorsprung vor sich selbst zu bewahren, mit dem entsprechenden Wein.
Es ist gleichgültig, ob es eine Illusion ist oder nur die Wirklichkeit, so lange man es nur glaubt.

 

Illusion at The International Pinot Noir Tasting NZ 2017:

Sweet, malty and a bit spicy with some earthy hints. Tastes quite natural with lively, slightly lifted acidity and some notes of tea leaves and herbs. Grippy tannins on the finish. Thought-provoking and natural, and flirting with funkiness. (Jamie Goode)

Mythopia - Weine rein aus Trauben und dem Summen wilder Bienen und genügend Wahnsinn, alles etwas anders zu machen